Über Welten online


Kunst & Liebe


Zazen-Geschichten

Das abendländische Zazen als eine Erscheinung der Postmoderne zu begreifen, setzt Erfahrung mit seinen Ursprüngen genauso voraus, wie den Zeitgeist der jeweiligen Gegenwart in seiner Praxis gespiegelt sehen zu können. Mithin, die nachfolgenden Geschichtlein sollen mehr als nur einen Eindruck vom Wesen des Zazen vermitteln. Sie führen vielmehr unmittelbar in es hinein, um herausführend die Beobachterfunktion verstärkt zu haben. An dieser Stelle scheiden sich für gewöhnlich die Geister, weitere Aussagen zum Zazen machen zu können, beginnt es doch allein schon an der Auffassung über den statischen und den dynamischen Beobachterstatus kritisch zu werden. …. weiter








Welten auf Bali, Lombok und Ko Pha-ngan - ein Vlogbuch

Ich bin Welten, Michael Welten. Kennen Sie die Geschichte von Mullha Nasruddin in der Bank? …. Eines Tages ging der Mullha in einer fremden Stadt zum Geldabheben in eine Bank. Der Schalterbeamte fragte ihn nach seinem Ausweis. Mullha Nasruddin zückte seine leere Geldbörse, schaute hinein und stöhnte: „Oh, ich habe meinen Ausweis vergessen, aber sehen Sie selbst.“ Er zog seinen kleinen Taschenspiegel hervor, schaute vor den Augen des Bankers hinein und sagte Kopf nickend: „Ja, ich bin´s.“ ....





























Der große Gong


... in Arbeit




Gong-Meditation, ca. 10 Min












Total Therapy - Tryout
Leipzig, Baumwollspinnerei, DG


Dieses "Tryout" - Ausprobieren - stand für "Generalprobe". Eine junge Theatertruppe aus Berlin, die Interrobang, erhielten vom Schauspielhaus Leipzig die Gelegenheit für einen Gig in der Residenz auf der Baumwollspinnerei. Die Residenz ist mir bekannt für experimentelles, junges Theater. ... weiter
 



Video-Interview mit Till Müller-Klug von Interrobang, 5. April 2019, ca. 6 Min.



Fragmente eines ganzheitlichen Lebens

Es gilt, frei nach António Guterres, Generalsekretär der Vereinten Nationen, die individuellen und immer einzeln dem Einzelnen erscheinenden Lebens- und Arbeits-Umstände zu einem Ganzen zusammenzusetzen. Was das heißt, sollen die kleineren Geschichten von Erlebnissen, Eindrücken und Umständen verdeutlichen.








Brett vorm Kopf - eine Video-Meditation


Eigentlich sollte es nur ein SinnWandelGedicht werden, doch dann erwies sich "Brett vorm Kopf" als ein Koan, das filmisch eine Annäherung an die Vorgänge während einer Meditation erlaubt. Nicht dass nun die Poesie und die Kraft der Worte, um nicht zu sagen der durch sie zum Ausdruck kommenden Geschichten, durch die Macht der Bilder in den Hintergrund gerückt würden.  .... weiter





Licht an für die VideoMeditation "Brett vorm Kopf", 10:50




Lyrik für das AllEine

SinnWandelGedichte sind Geschichten, die sich durch die Aufhebung der Grammatik, durch die atonale Verdoppelung des semantischen Eigenwertes der Worte herausschälen aus dem Urgrund des Seins. Wenn die normale Alltagssprache quasi linear von A nach B logisch voranschreitet und dabei Ausschmückungen und Nischenbildungen kennt, dann springt die assoziative Sprache meiner SinnWandelGedichte von Stein zu Stein durch den Fluss des Lebens. Das ist vielen ungewohnt und manchen zu sprunghaft und darum zu anstrengend. Meiner Erfahrung nach lohnen sich gewisse Mühen. ...







gemeinschaften

Geschichten um Lebensgemeinschaften, EcoVillages und Kommunen





Neues aus Kaisersaschern

Aus einer vergessenen Stadt in der Mitte Mitteleuropas.






Ertrunken im Schwarz deiner Augen


Video, ca. 1:40 Min.























Pausen im Gespräch


Nachts, in einem Behindertenheim zu arbeiten, kann einige Verwicklungen mit sich bringen, insbesondere wenn die Geschäftsleitung gegen den Willen der Mitarbeiter Entscheidungen fällt. Was passiert dann? Wie verhalten sich die KollegInnen? Sind sie in der Lage, sich zu organisieren und mit Hilfe der Gewerkschaft ihre Interessen zu wahren?

Diese autobiografische Geschichte zeigt auf, wie es ablief und wie es sich andernorts nicht wiederholen sollte.














Print


Über Welten online